Bahn Sichtbarkeit STARTSEITE Karten Fotos


C/2004 Q2 (Machholz)
27. Aug 2004 Entdeckung durch D. Machholz (USA)
10. Nov 2004 Max. südliche Deklination (-30.17°)
10. Dez 2004 Beginn Freisichtigkeit
25. Dez 2004 Erde kreuzt Kometenbahnebene
5. Jän 2005 Erdnähe (0.34 AE)
ab 20. Jän 2005 Zirkumpolar
24. Jän 2005 Periheldurchgang (1.20 AE)




Geschichte:

Visuell entdeckt am 27. August 2004 von Don Machholz (USA) mit 0.15m Reflektor - es war seine 10. Entdeckung.



Bahn: (MPC 53304:)
Periheltermin (T): 2005 1 24.9127 Perihelargument (w): 19.5064
Periheldistanz (q): 1.20497 AE Knotenlänge (n): 93.6239
Exzentrizität (e): 0.999473 Bahnneigung (i): 38.5894




Sichtbarkeit:

Der Komet steht im September und Oktober sehr tief am morgendlichen S-Himmel.
Im November zunächst noch immer tief am S-Himmel ab der 2. Nachthälfte sichtbar, ab der Monatsmitte steigt er langsam höher.
Im Dezember verbessern sich die Sichtbedingungen zusehends, der Komet steht bald hoch im Süden und ist jetzt ein Objekt der ganzen Nacht.
Die Helligkeit steigt von 6m auf 4m, er sollte jetzt auch mit freiem Auge erkennbar sein.

Im Jänner zieht der Komet schnell in Richtung Norden (Erdnähe am 5.), ab dem 20. wird er zirkumpolar. Die Helligkeit erreicht 3.5m.
Ab Februar ist der Komet zirkumpolar, die Helligkeit geht zurück auf 5m, im März auf 6m bis 7m. Im April auf 7m bis 8m und im Mai auf 8m bis 9m.
Im Juni sinkt die Helligkeit auf 10m und Ende des Monats endet auch die Zirkumpolaritšt des Kometen nach fast einem halben Jahr.
Im Juli wird der Komet langsam zum Objekt der 1. Nachthälfte, die Helligkeit beträgt jetzt noch etwa 11m.
Im August sinkt die Helligkeit auf 12m und die Beobachtungszeit dieses Kometen endet nach fast 1 Jahr!


Karten:

Karte Juli

Karte Juni

Karte Mai

Karte April

Karte Mrz

Karte Feb

Karte Jan Karte Jan

Karte Dezember Karte Dezember


Karte November
Karte Oktober




Fotos:


image

Datum: 13.06.2005 23:20 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Orion ED100 + Red. f=675mm

Belichtung: 7x25s ISO1600

Postprocess: Photoshop, Neat Image

FOV: 1.50x1.10°

Helligkeit: ca. 10.0 m



image

Datum: 28.02.2005 18:20 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Vixen VC200L + Red. f=1280mm

Belichtung: 5x30s ISO1600

Postprocess: Photoshop

FOV: 1.0x0.7°

Helligkeit: ca. 6.0 m



image

Datum: 28.02.2005 19:30 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Jupiter f=180mm

Belichtung: 7m ISO800

Postprocess: DSS, Photoshop

FOV: 7.2x4.8°

Helligkeit: ca. 6.0 m



image

Datum: 07.02.2005 21:30 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Jupiter f=180mm

Belichtung: 3x90s ISO800 3x120s ISO800

Postprocess: Photoshop

FOV: 7.2x4.8°

Helligkeit: ca. 4.5 m



image

Datum: 30.01.2005 22:00 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera:Canon EOS 300D

Objektiv: Rubinar 500mm

Belichtung: 240s

Postprocess: DSS, Photoshop

Helligkeit: ca. 4.5 m



image

Datum: 30.01.2005 21:00 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Takumar 135mm

Belichtung: 4x90s ISO800

Postprocess: Photoshop

FOV: ca. 9x6°

Helligkeit: ca. 4.5 m



image

Datum: 17.01.2005 21:20 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Jupiter f=180mm

Belichtung: 640s

Postprocess: DSS, Photoshop

FOV: 7.2x4.8°

Helligkeit: ca. 4.0 m



image

Datum: 16.01.2005 23:10 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Jupiter f=180mm

Belichtung: 210s

Postprocess: DSS, Photoshop

FOV: 7.2x4.8°

Helligkeit: ca. 4.0 m



image

Datum: 06.01.2005 18:15 UT

Ort: Stallhofen (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Jupiter f=180mm

Belichtung: 3x60s ISO800 2x90s ISO800

Postprocess: Photoshop

FOV: 7.2x4.8°

Helligkeit: ca. 3.5 m



image

Datum: 20.12.2004 19:20 UT

Ort: Graz (A)

Kamera: Canon EOS 300D

Objektiv: Soligor f=250mm

Belichtung: 150s

Postprocess: DSS, Photoshop

FOV: 5.2x3.4°

Helligkeit: ca. 4.0 m



Bahn Sichtbarkeit STARTSEITE Karten Fotos