Bahn Sichtbarkeit STARTSEITE Karten Links


C/2018 W2 (Africano)
27. Nov 2018 Entdeckung durch B. M. Africano (Mount Lemmon, USA)
5. Sep 2019 Periheldurchgang (1.45 AE)
27. Sep 2019 Erdnähe (0.49 AE)
29. Sep 2019 Opposition (0.49 AE)




Geschichte:

Der Komet wurde am 27. November 2018 von B. Africano im Zuge des Mount Lemmon Survey (USA) am gleichnamigen Observatorium entdeckt.
Die Helligkeit könnte zur Erdnähe Ende September etwa 8.5m erreichen.



Bahn:
Periheltermin T 2019 Sept. 5.72827 Perihelargument (w): 157.9723441399
Periheldistanz (q): 1.45465113 Knotenlänge (n): 181.84589924059
Exzentrizität (e): 1.00074704 Bahnneigung (i): 116.61549602



Sichtbarkeit:

Der Komet steht im September zunächst sehr günstig am Nachthimmel.
Er wandert im Laufe des Monats von Nord nach Süd durch die Sternbilder Perseus, Andromeda und Pegasus, die Helligkeit wird dabei auf ca. 8.5 m ansteigen.




Karten:


Karte Sep




Links:

Seiichi Yoshida
The Sky Live
In The Sky
Gideon van Buitenen
WAA
VdS (Bilder/Zeichnungen)


Bahn Sichtbarkeit STARTSEITE Karten Links